Bilder von unserer Arbeit waren bisher unterrepraesentiert, hier reichen wir gerne drei nach.
Wenn wir ins Gelaende gehen (also das Stationlimit verlassen) muess unser Survivalbag immer mit.
Ich hab dann den gleichen Kram auch auf dem Ruecken.

Hier seht ihr Tine mit ihrem $300.000 Baby.
Ausgestattet mit GPS und Radar geht sie auch bei Schneesturm nicht verloren.


Hier stehe ich an unserer Wetterstation! Sie hat bisher jeden Sturm heil ueberstanden, toi toi toi!!
Im Vordergrund steht der Laptop (nee nicht unserer, der ist noch immer im Streik),
abgedeckt mit einer Jacke. Ist schon faszinierend, auf dem Display sieht man bei
Tageslicht sonst gar nix. Aber so geht's.